Bleib du selbst - Geh deinen Weg

 

 

 

Friseurmeisterin Marjam „Maja“ Laurentius hat immer an sich geglaubt – und ihren Traum eines exklusiven Friseursalons im Herzen von Bonn 2013 wahrgemacht. Dass sie einmal Menschen helfen möchte, sich schön zu fühlen, war ihr schon in jungen Jahren klar.

 

„Bereits als Kind habe ich meine Puppen frisiert und später sogar meinen vier Geschwistern die Haare geschnitten – und es sah immer gut aus“, erzählt sie lachend und fügt mit einem Augenzwinkern hinzu: „Natürlich habe ich mich seitdem in meinem Können gesteigert.“ Auch wenn sie ihr Fingerspitzengefühl früh unter Beweis stellte, bis sie es zur Profession machte, brauchte es einen Umweg.

 

„Meine Eltern hinterfragten meinen großen Wunsch, Friseurin zu werden. Im Rückblick betrachtet, stärkte das meine Überzeugung, dass dieser Beruf meine wahre Berufung ist“, erzählt Marjam Laurentius. Zunächst begann Maja eine Ausbildung als Grafikdesignerin. Hier konnte sie zwar ihre Kreativität ausleben, doch schnell merkte sie, dass das Sitzen am PC und der mangelnde Kontakt zu Menschen überhaupt nicht ihr Ding waren. Im Alter von siebzehn Jahren zog es sie nach Berlin. Abends verdiente sie sich mit Kellnern ihren Lebensunterhalt, um tagsüber verschiedene Beruf kennenlernen zu können. Erzieherin, Hebamme, Krankenschwester. „Alle Jobs waren auf ihre Weise spannend – aber absolut nicht meins!“ Zurück in ihrer Heimatstadt Bonn, dem Ausgangspunkt ihrer Reise, findet sie, was sie sucht. Ein Praktikum in ihrem späteren Ausbildungsbetrieb macht ihr deutlich: „Mein Herz schlägt dafür, Menschen schöner zu machen. Und nur das, was man wirklich mit Leidenschaft tut, macht man auch gut.“

 

Mit acht Jahren Berufserfahrung, dem Wissen um das eigene Können und dem Meisterbrief in der Tasche wagte Marjam Laurentius – mit Ehemann Robert an ihrer Seite – den Schritt in die Selbstständigkeit. In ihrem Salon sollen Kunden mehr als nur top beraten und betreut werden. Sie sollen sich mit familiärer Herzlichkeit gut aufgehoben fühlen. „Diese Atmosphäre kann nur entstehen, weil unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine hohe Professionalität mitbringen, und untereinander gleichzeitig ein außergewöhnlich guter Teamspirit herrscht“, weiß die Unternehmerin zu schätzen. Ebenso achtet Maja Laurentius darauf, welcher Friseur am besten zum Kunden passt, handwerklich wie menschlich. „Denn so können wir sie optimal dabei unterstützen, ihren individuellen Weg zu gehen – und dabei doch sie selbst zu bleiben.“